BMI Rechner - schnell und unkompliziert!

Auf unserem Portal finden Sie Informationen zum Body-Mass-Index (BMI) und können kostenlos Ihren BMI-Wert berechnen lassen. Des Weiteren bieten wir verschiedene Online-Rechner und zeigen deren Formel, um Untergewicht, Normalgewicht und Übergewicht zu ermitteln.

Body-Mass-Index (BMI)

Body-Mass-Index (BMI)

Der Body-Mass-Index wurde von Adolphe Quetelet erfunden. Er versuchte, anhand von verschiedenen Daten eine Art mathematische Formel zur Beschreibung des Normalen zu finden. Mit seiner Formel zum BMI glückte ihm die Festlegung der Standardproportionen bei einem erwachsenen Menschen. Bis weit in das 20. Jahrhundert hinein war von dieser Formel jedoch nicht viel zu hören, sie geriet größtenteils in Vergessenheit. Der Physiologe Ancel Keys nahm den BMI 1972 her, um einen Maßstab für Übergewicht zu erschaffen.

Die BMI Formel leicht erklärt

Der Body-Mass-Index ist eine Maßeinheit für das Verhältnis zwischen Körpergewicht und Körpergröße. Die BMI Formel lässt sich einfach umsetzen, indem man das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat teilt. Die Formel gilt für Kinder, Jugendliche, Teenager Männer und Frauen.

Formel zur Berechnung des BMI
Beispiel: Eine Person mit der Körpergröße von 175 cm und dem Körpergewicht von 73 kg.
BMI-Wert = 73kg : (1,75m) x (1,75) = 23,8


Die Berechnung ist ja einfach. Und nun? Schauen Sie mit Ihrem Ergebnis in die folgende Tabelle, wo die perfekten BMI-Werte für Männer und Frauen aufgeführt sind.

BMI Rechner

(für Erwachsene >= 19 Jahre)
Geschlecht: weiblich männlich
Körpergewicht: kg
Körpergröße: cm
Alter: Jahre
 

Sie wollen einen unserer 140 Rechner auf Ihrer Homepage einbinden? >>> weiter

Optimale Body-Mass-Index Tabelle für Erwachsene

Alter BMI (Mann)BMI (Frau)

19 - 24

19 - 24

18 - 23

25 - 34

20 - 25

19 - 24

35 - 44

21 - 26

20 - 25

45 - 54

22 - 27

21 - 26

55 - 64

23 - 28

22 - 27

>64

24 - 29

23 - 28

Wenn Sie Ihren errechneten Wert als Erwachsener (Bezug auf Alter und Geschlecht) nicht in der Tabelle finden, dann haben Sie entweder Untergewicht oder Übergewicht. Benutzen Sie unsere speziellen Online BMI-Rechner um den genauen BMI Wert und deren Eingruppierung in Untergewicht, Normalgewicht oder Übergewicht festzustellen.

Gleich mal ein BMI-Test

Um den BMI berechnen zu können, bieten wir Ihnen folgende BMI Rechner für Erwachsene (Mann/Frau) und Kinder/Jugendliche/Teenager an: Der BMI-Wert wurde ermittelt, das bedeutet aber nicht, dass Sie die endgültige Antwort haben, ob Ihr Gewicht nach der Berechnung auch gesund ist. Besonders Werte, die an den Grenzen zwischen Unter- und Normalgewicht und Normal- und Übergewicht liegen sollten überprüft werden.

Überlegen Sie bei höheren Werten ob Sie evtl. mehr Muskelmasse haben? Das kann der Fall sein, wenn Sie regelmäßig Sport treiben. Bei Verdacht auf Untergewicht sind die BMI Werte - Größe und der Körperbau wichtig. Besonders zierliche und kleine Frauen haben oft das Problem bei der Berechnung zu niedrige Werte zu erreichen. Sollte ein Fakt zutreffen, dann können die Ergebnisse nicht so einfach interpretiert werden. Am besten konsultieren Sie dann einen Facharzt.


Wenn die Messung positiv ausgefallen ist und der Online Rechner Werte ermittelt, die eindeutig auf Normalgewicht hinweisen, ist es wichtig das Gewicht auch zu halten. Jetzt die BMI Berechnung regelmäßig zu wiederholen kann nicht schaden.

Richtige und ausgewogene Ernährung zusammen mit ausreichend Bewegung sind die wichtigsten Bestandteile um Ihr Gewicht zu halten. Das gilt nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Ernährung optimal ist, lassen Sie sich von einem Arzt oder einem Ernährungsberater(in) mit entsprechender Ausbildung beraten.

BMI Wert - Alternativen?

Zu den bekanntesten Alternativen zum BMI Wert zählt natürlich auch die weitläufig bekannte Boca-Formel. Hierzu einfach die Körpergröße in Zentimeter minus 100 rechnen, so wird nach dieser Formel das Idealgewicht ausgerechnet. Eine weitere Alternative ist das Taille-Größe-Verhältnis, kurz TGV genannt. Hier wird der Taillenumfang durch die Körpergröße geteilt, je höher dieser Wert ist, desto höher ist das Risiko einer Erkrankung durch Übergewicht. Das Taille-Hüft-Verhältnis stellt den Umfang der Taille und den Umfang der Hüfte ins Verhältnis. Bei Männern sollte hierbei der Wert 1,0 und bei Frauen der Wert 0,85 nicht überschritten werden. Auch der Taillenumfang kann hergenommen werden, um über eventuelle Gesundheitsrisiken zu informieren.

Was ist mein Idealgewicht?

Das Idealgewicht verweist auf das gesunde Gewicht, das wiederum ein harmonisches Verhältnis von Muskulatur und Fettdepot hält und sich aus medizinischer Perspektive in einem gesundheitsfördernden Bereich bewegt. Es gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen im optimalen Gewichtsbereich eine höhere Lebenserwartung haben. Sie haben die Möglichkeit, im Handumdrehen Ihr Idealgewicht auszurechnen. Paul Broca entwickelte als einer der Ersten einen Index für das Idealgewicht, das im Bereich eines optimalen Werts anzusiedeln ist. In diesem Zusammenhang ist von dem Broca Index die Rede. Diese Rechenformel wurde im Zuge der Zeit von dem BMI-Rechner abgelöst, da sich Broca vor allem auf das Idealgewicht im mittleren Größenbereich bezieht.

Bedenken Sie, dass der Anteil der Muskulatur bei Männern um ein Vielfaches höher ist. Dies erlaubt ein höheres Idealgewicht im Vergleich zu Frauen. Darüber hinaus ist ein Rechner für das Idealgewicht erst ab einem Mindestalter von 18 Jahren einzusetzen, da sich das Idealgewicht von Kindern nochmals maßgeblich unterscheidet.


Folgen Sie uns auf Facebook: